Fareds

Die Fareds Rechtsanwaltsgesellschaft mbH ist vor allem im Bereich der Abmahnung von illegalen öffentlichen Zugänglichmachungen von Pornofilmen tätig. Dabei zählt u.a. die Echo Alpha Inc. dba EA Productions / Evil Angel aus den USA zu den Mandanten der Hamburger Kanzlei.

Was tun bei einer Abmahnung von Fareds?

Fareds wirft Ihnen vor, dass eine Urheberrechtsverletzung über Ihren Anschluss begangen wurde. Daher sollen Sie eine Unterlassungserklärung abgeben sowie Schadensersatz an den Rechteinhaber bezahlen sowie die Rechtsanwaltskosten für die Abmahnung übernehmen. Es gilt:

  • Bewahren Sie Ruhe und informieren Sie sich im Internet über mögliche Vorgehensweisen
  • Reagieren Sie innerhalb der gesetzten Frist auf die Vorwürfe
  • Lassen Sie sich beraten, ob die Abmahnung berechtigt ist. Ich biete eine telefonische kostenlose Erstberatung an.
  • Nehmen Sie keinen Kontakt zu Fareds auf
  • Unterschreiben Sie die Unterlassungserklärung nicht!
  • Unterzeichnen Sie nur dann eine modifizierte Unterlassungserklärung, wenn der Anspruch der Gegenseite gerechtfertigt ist
  • Zahlen Sie nichts, bevor nicht feststeht, dass Sie haften; auch eine Zahlung von 100 oder 150 € hilft nicht weiter, wenn Sie haften

FAQs Abmahnungen Filesharing

Häufig gestellte Fragen zu Abmahnungen → Lesen Sie hier den Ratgeber

 
www.ra-pantke.de | Design und Webservice by bense.com